Der inszenierte Crash

DER INSZENIERTE CRASH

(Der inszenierte Crash)

Im Ruhrgebiet hat sich in den letzten Jahren Deutschlands größte Automafia, auch „Autobumser“ genannt, etabliert. Ein Ring von weit über 500 Kriminellen betreibt seit Jahren in Essen und Umgebung ein Millionengeschäft mit abgesprochenen und provozierten Verkehrsunfällen. Ihr Spezialgebiet: Versicherungsbetrug mit Edelkarossen in großem Umfang.
Polizei und Versicherungen standen dem Treiben noch bis vor kurzem machtlos gegenüber. Nun versucht eine Sonderkommission der Essener Polizei in einer großangelegten Aktion, gemeinsam mit Versicherungsermittlern, den Gangstern auf die Spur zu kommen.

Reportage / 30 Min. / Regie: Kadir Sözen / REDAKTION: Gerd Monheim / Kamera: Andi Pattke / ProduKtion: Filmfabrik GmbH / Erstausstrahlung: 09.10.1998 / Sender: ARD