Klaus der Geiger

Klaus der Geiger

(Klaus der Geiger)

Klaus der Geiger, ein Sprachrohr, unbeirrbarer Moralist, Anarchist, Autor, Widerständler, Dirigent, Komponist, Bürgerschreck - vor allem aber Deutschlands bekanntester und berüchtigtster Straßenmusiker. Und dies bereits seit nunmehr drei Jahrzehnten.
„Bekannt zu sein wie ein bunter Hund“ hat - so Klaus der Geiger - auch Schattenseiten. Oft genug musste er seine „Berühmtheit“ mit Einsamkeit bezahlen.
In einer Zeit jedoch, wo sich die Alt-68er reihenweise zum Karrieristentum bekennen, ist seine politische Beharrlichkeit imponierend: Klaus der Geiger, einer der wenigen „zuverlässigen Spielverderber“ eben.

Dokumentarfilm / 60 Min. / Regie: Kadir Sözen / REDAKTION: Imke Wallefeld, Heike Wilke / Kamera: Gunther Creamer / ProduKtion: Filmfabrik GmbH / Erstausstrahlung: 04.11.2000/10.01.2001 / Sender: Arte, WDR